Mitgliederversammlung … Vorstandswahlen

Unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Vorschriften wurde die Mitgliederversammlung des Kolping Bildungswerkes Diözesanverband Osnabrück e.V. für das Geschäftsjahr 2019 im Kolping Bildungshaus Salzbergen abgehalten. Ein Teil der Mitglieder wurde online zugeschaltet. Der erste Vorsitzende Wilfried Ripperda und der Geschäftsführer Hans-Hermann Hunfeld berichteten über das Geschäftsjahr 2019. Erstmalig wurde in der Kolping Akademie ein Seminar für Heimaufsichten für kommunale Verwaltungen angeboten. Auch die klassischen Weiterbildungslehrgänge wie der Praktische Betriebswirt und Fachwirt im Erziehungswesen konnten erfolgreich durchgeführt werden. „Die aktuelle Situation ist für das Bildungswerk eine große Herausforderung!“, stellen die beiden Führungskräfte fest. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden im Zuge der Vorstandwahlen Reinhold Hilbers, Finanzminister des Landes Niedersachsen, im Amt bestätigt. Markus Kleinkauertz kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr. Ihm wurde von den Mitgliedern einen großen Dank für seine geleistete Arbeit ausgesprochen. Dafür wurde Markus Heitmann, Groß- und Außenhandelskaufmann aus Ankum, neu in den Vorstand gewählt. Georg Janku, Bauingenieur aus Osnabrück, wurde nun als stellvertretender Vorsitzender des Vereins gewählt. Anna Vosskuhl, Kita-Leiterin aus Papenburg, wird künftig als kooptiertes Mitglied im Vorstand mitwirken. Gerd Gerdes wurde für seine 20jährige Vorstandsarbeit mit einem Präsentkorb geehrt.

Ehrung Gerd Gerdes durch Wilfried Ripperda