Interview mit einer Absolventin des Fachwirtes

Absolventin Lena Schneke sagt über den Fachwirt Erziehungswesen der Kolping Akademie:

Schon längere Zeit hatte ich nach einer Weiterbildung gesucht, die sich nicht nur auf die pädagogische Arbeit im Kindergarten bezieht.

Die Weiterbildung der Kolpingakademie entsprach genau meinen Vorstellungen, schon als ich den Flyer und das Manuskript gesehen hatte.

Um als Erzieherin die Chance auf eine Leitungsposition zu bekommen, benötigt man Kenntnisse in genau diesen Fächern (BWL, RW und PW). Da ich mich zum Februar 2012 auf die Leitungsstelle in unserem Kindergarten beworben hatte, kam dieser Kurs genau zum richtigen Zeitpunkt.

Schon während des Kurses konnte ich verschiedene Unterrichtsinhalte mit in die Praxis nehmen und dort umsetzen.

Seit Februar 2012 habe ich nun die „Verwaltungsleitung“ in unserer Einrichtung übernommen und fühle mich nun gut auf diese neue Herausforderung vorbereitet.

Nun kann ich unserem Träger stichhaltig die Personalsituation und Arbeitsproduktivität anhand der gelernten Unterrichtsinhalte darlegen und konnte so auch schon eine Stundenerhöhung erreichen.

Dank des EDV Kurses konnte ich für unsere Einrichtung ein Datenerfassungsprogramm erstellen, das uns die Arbeit sehr erleichtert und im Fachhandel sonst ca 500€ gekostet hätte.

Abschließend kann ich sagen, dass der Kurs mich sehr gut auf meine neue Position und für meinen weiteren Lebensweg vorbereitet hat. Auch der Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen war immer wieder sehr interessant und ich konnte aus den Erzählungen und durch die Erfahrungen der anderen viel für mich mitnehmen.

Ein großer Dank auch nochmal an Frau Schulten, die uns jedes Wochenende so nett empfangen und versorgt hat! Und auch an das Dozententeam, die mit sehr viel Geduld immer wieder Fragen beantwortet und Inhalte erklärt haben.