AGAL tagt im „Haus am See“ – Hans-Hermann Hunfeld zum Sprecher wiedergewählt

von links:Maria Aepkers (Fabi OS), Vera Seek (BDKJ), Rene Kark (Möwe), Mechthild Hinrichs (A+W), Alfons Hennekes (Reholand), Dr. Andreas Menger (Ökohof), Hans-Hermann Hunfeld (Kolping Bildungswerk), Maria Keiser-Scheer (Caritasverband)

Die Arbeitsgemeinschaft der Arbeits- und Qualifizierungsprojekte des Bistums Osnabrück tagten im Kolping Bildungshaus („Haus am See“) in Salzbergen. Anlässlich dieser Tagung konnte der wiedergewählte Sprecher der Arbeitsgemeinschaft, Hans-Hermann Hunfeld, den Vertreter der REHOLAND GmbH, Alfons Hennekes,  aus Lingen als neues Mitglied begrüßen. Seit 1988 gibt es diesen Zusammenschluss katholischen Einrichtungen. Wesentliches Ziel ist es, arbeitslose Menschen durch Qualifizierung und Beschäftigung i.S. der katholischen Soziallehre einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen.