Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Theresa Mösker als neue Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Salzbergen & Holsten-Bexten

Foto (v.l.): Andrè Steinforth (Schulleiter Grundschule Salzbergen), Inga Meyer (Schulleiterin Grundschule Holsten-Bexten), Eva-Maria Langhans (Kolping-Bildungswerk), Theresa Mösker, Daniela Nathaus, Klaus Hemme (Leiter Bürgerservice Gemeinde Salzbergen), Andreas Kaiser (Bürgermeister)

Die 24jährige Absolventin des Studiums der Sozialen Arbeit ist in Spelle aufgewachsen und wohnt in Rheine. Zunächst möchte sich Theresa Mösker einen gründlichen Überblick über Angebote und Bedürfnisse an den Schulen verschaffen, um so ein optimales und unterstützendes Angebot für und mit den Beteiligten zu entwickeln. Auf diese Aufgaben und Herausforderungen freut sich die Schulsozialarbeiterin sehr.

Schulsoziarbeit ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Schulalltags geworden. Durch ein spezielles Förderprogramm des Landkreises und dem Mitteleinsatz der Gemeinde profitieren die Grundschulen seit 2012 von einem entsprechenden Angebot.

Bis August des Jahres war  Daniela Nathaus bei uns als Grundschulsozialarbeiterin angestellt. Sie hat sich dann für ein weiterführendes Studium entschieden. Frau Nathaus bleibt aber der Grundschule Salzbergen weiterhin erhalten. Sie wird neben ihrem Studium „Lokale Gestaltung sozialer Teilhabe“ als pädagogische Mitarbeiterin wöchentlich für 6 Stunden durch die Schule eingesetzt.